Lädt

product image 0
product image 1
product thumbnail 0
product thumbnail 1
Festpreise|

IGP Vin de Pays des Côtes du Brian La 50/50 Anne Gros & Jean-Paul Tollot 2022

rote FrüchteAperitifStar von Morgen

14.5%

0.75L

Intensität

Diese zarte, fruchtige und intensive Cuvée hat nur ein Ziel: Sie möchte Teil Ihrer Mahlzeiten oder eines geselligen Apéritifs sein.

Weitere Informationen

Diese zarte, fruchtige und intensive Cuvée aus drei lokalen Rebsorten (Grenache, Syrah und Carignan) hat nur ein Ziel: Sie möchte Teil Ihrer Mahlzeiten oder eines geselligen Apéritifs sein. Ihr raffinierter und frischer Charakter und ihre köstliche Frucht passen ebenso gut zu Wurstaufschnitt und Tapas wie zu Grillfleisch. Diese Cuvée stammt von jungen Rebstöcken (zwischen 8 und 35 Jahre alt), die auf Böden aus Sandstein, Mergel, Lehm und Kalk wachsen. Die Trauben werden von Hand geerntet und vollständig entrappt, bevor sie in Edelstahltanks ausgebaut werden.

Eine breite Auswahl an Weinen, die mit Leidenschaft von unseren Experten zusammengestellt wurde

Präsentation

IGP Vin de Pays des Côtes du Brian La 50/50 Anne Gros & Jean-Paul Tollot 2022

Der Wein

Diese zarte, fruchtige und intensive Cuvée aus drei lokalen Rebsorten (Grenache, Syrah und Carignan) hat nur ein Ziel: Sie möchte Teil Ihrer Mahlzeiten oder eines geselligen Apéritifs sein. Ihr raffinierter und frischer Charakter und ihre köstliche Frucht passen ebenso gut zu Wurstaufschnitt und Tapas wie zu Grillfleisch. Diese Cuvée stammt von jungen Rebstöcken (zwischen 8 und 35 Jahre alt), die auf Böden aus Sandstein, Mergel, Lehm und Kalk wachsen. Die Trauben werden von Hand geerntet und vollständig entrappt, bevor sie in Edelstahltanks ausgebaut werden.

Das Weingut Anne Gros & Jean-Paul Tollot

Anne Gros und Jean-Paul Tollot, die seit dreißig Jahren als Winzer im Burgund tätig sind, haben beschlossen, ihre Leidenschaft und Erfahrung zu vereinen und ein neues Weingut zu gründen... im Zentrum des Minervois! Eine sehr schöne Initiative, mit der sie das reiche und vielfältige Terroir von Cazelles (Ton-, Sand- und Kalksteinböden) enthüllen. Die Rebstöcke sind unterschiedlichen Alters (Carignan, Syrah, Grenache und Cinsault). Sie erstrecken sich am Fuß der Montagne Noire auf einer Höhe von 220 Metern und umfassen mehr als 12 Hektar Fläche. Sie werden im Einklang mit der Natur bewirtschaftet, nach Methoden des integrierten Anbaus, die Ernte erfolgt von Hand. Die Weine werden für ihren Schwung und ihr reifes und fruchtiges Profil gelobt.

Detaillierte Eigenschaften

Anzahl: 1 Flasche

Herkunft: weingut

Mwst. erstattbar: ja

Holzkiste/Originalverpackung: nein

Französisches Zoll-Siegel: ja

Alkohol in Prozent: 14.5 %

Region: Languedoc

Appellation: IGP Vin de Pays des Côtes du Brian

Eigentümer: Anne Gros & Jean-Paul Tollot

Jahrgang: 2022

Farbe: rot

Trinktemperatur: 15°

Produktionsmethode: umweltfreundlich Mehr erfahren …

Fläche: 18 Hektar

Intensität des Weins: geschmeidig

Dominante Aromen des Weins: rote Früchte

Anlass der Verkostung: aperitif

Rebsorten: Syrah, Grenache, Carignan
Haben Sie ein Problem bei diesem Posten festgestellt? Melden