Chargement

product image 0
product image 1
product thumbnail 0
product thumbnail 1
Festpreise|

Côte de Brouilly Les 7 Vignes Château Thivin 2018

schwarze FrüchteAperitifStar von Morgen

13.5%

1.5L

Intensität

"Eine schöne rubinrote Robe. Die Nase zeigt sich intensiv. Die wahre Indentität seines Terroirs kommt in seiner Granitprägung zum Ausdruck. Die Reife ist perfekt. Der Gaumen ist prächtig mit einem dichten Gerüst. Das Ganze besticht mit seinem Volumen und der Qualität der Frucht." La Revue du vin de France

Weitere Informationen

Les Sept Vignes entfaltet viele blumige Noten und verströmt intensive, fruchtige Aromen. Öffnen Sie ihn eine halbe Stunde vor dem Servieren mit 14°C zu zartem Fleisch oder einer Wurst- und Käseplatte.

16.5
logo for noteRVF note
Eine breite Auswahl an Weinen, die mit Leidenschaft von unseren Experten zusammengestellt wurde

Präsentation

Côte de Brouilly Les 7 Vignes Château Thivin 2018

Der Wein

Les Sept Vignes entfaltet viele blumige Noten und verströmt intensive, fruchtige Aromen. Öffnen Sie ihn eine halbe Stunde vor dem Servieren mit 14°C zu zartem Fleisch oder einer Wurst- und Käseplatte.

Das Weingut Château Thivin

Das Château Thivin liegt im Herzen des Beaujolais, an den Hängen des Brouilly-Hügels. Die Ursprünge dieses Anwesens gehen auf das 12. Jahrhundert zurück, während der erste Teil des Herrenhauses aus dem 14. Jahrhundert stammt. Im Jahr 1877 erwarb Zaccharie Geoffray, ein Landwirt aus der Umgebung von Villefranche sur Saône, bei einer Versteigerung das Château Thivin mit etwas weniger als zwei Hektar Rebfläche. Seit 1894 erweiterte insbesondere sein Sohn Claude das Weingut. Ein anderer Claude, Sohn des Erstgenannten, übernahm das Weingut und investierte mit seiner Frau Yvonne viel Geld, um Côte de Brouilly und Beaujolais weltweit bekannt zu machen. Da Claude und Yvonne Geoffray keine Kinder hatten, übernahm ihr Neffe Claude das Weingut und übergab es im Jahr 2007 an seinen Sohn Claude-Edouard, der die Familientradition fortsetzte. Der 27 Hektar große Weinberg wird mit äußerster Präzision bewirtschaftet, auf dem Weingut werden keine Insektenvernichtungsmittel eingesetzt und die Artenvielfalt wird gefördert. In einem schönen Gewölbekeller reifen die Weine in Eichenfässern von 20 bis 40 hl, einige von ihnen sind 100 Jahre alt. Die Weinbereitung erfolgt parzellenweise und die Élevage wird an die einzelnen Parzellen angepasst. Château Thivin ist sicherlich eines der schönsten Weingüter der gesamten Region, dank seiner von den Terroirs geprägten, üppigen, vollmundigen Weine mit zugleich sehr feinen Tanninen. Weitere Informationen finden Sie unter Lesen Sie den Blogbeitrag über das Château Thivin

Detaillierte Eigenschaften

Anzahl : 1 Magnum

Füllstand : 2 NormalBemerkung : 2 Normal

Herkunft: : unternehmen

Mwst. erstattbar : ja

Holzkiste/Originalverpackung: : nein

Französisches Zoll-Siegel: : ja

Alkohol in Prozent : 13.5 %

Region : Beaujolais

Appellation : Côte de Brouilly

Eigentümer : Château Thivin

Jahrgang : 2018

Farbe : rot

Trinktemperatur: : 14°

Produktionsmethode : nachhaltige Landwirtschaft Mehr erfahren …

Fläche: : 27 Hektar

Produktion: : 120000 Flaschen

Intensität des Weins : geschmeidig

Dominante Aromen des Weins : schwarze Früchte

Anlass der Verkostung : aperitif

Anmerkung: :

Rebsorten : Chardonnay, Gamay
Haben Sie ein Problem bei diesem Posten festgestellt? Melden