Chargement

product image 0
product thumbnail 0
Auktion|

Arbois Chardonnay Léon Les Bottes Rouges 2018

mineralischgastronomischer WeinStar von Morgen
A
K

13%

0.75L

Intensität

Ein nicht oxidativ ausgebauter und ausgewogener Chardonnay aus Arbois, produziert von einem Winzer aus dem Jura der großen Anklang findet.

Weitere Informationen
Anzahl : 1 FlascheBemerkung : 1 NormalFüllstand : 1 NormalHerkunft: : privatpersonMwst. erstattbar : neinRegion : JuraAppellation : ArboisEigentümer : Les Bottes Rouges
Mehr erfahren …
Kontrolliert, begutachtet & zertifiziert von iDealwine

Präsentation

Arbois Chardonnay Léon Les Bottes Rouges 2018

Der Wein

Das Weingut Les Bottes Rouges in Abergement-le-Petit (Appellation Arbois) wurde 2011 gegründet. Die Domaine erstreckte sich damals über 2,5 Hektar und umfasst heute bereits 7 Hektar. Jean-Baptiste Ménigoz hat zunächst zehn Jahre lang halbtags in der Welt des Weins gearbeitet: Im Jahr 2000 leitet er einen Weinberg von 60 Ar und verdient sich seine Sporen auf der Domaine André et Mireille Tissot.
Das Terroir besteht aus Kalkmergel. Der Wein Léon besteht zu 100 % aus Chardonnay. Die Reben sind zwischen 3 und 60 Jahre alt. Die Domaine ist biozertifiziert. Bei der Vinifikation wird wenig eingegriffen, um dem Wein die nötige Ausdrucksfreiheit zu lassen.
Die Robe besitzt eine blassgelbe Farbe. Die Nase bietet Noten von Blüten und weißen Früchten. Am Gaumen ist die Empfindung mineralisch, mit hervorragender Länge. Ein nicht oxidativ ausgebauter und insgesamt gut ausgewogener Chardonnay! Köstlich in seiner Jugend (2 bis 5 Jahre). Servieren Sie diesen Wein bei 11° C zu einem Barsch in Salzkruste, einem Gamba-Risotto oder zu Spanferkel vom Grill.

Das Weingut Les Bottes Rouges

Jean-Baptiste Ménigoz gründet Les Bottes Rouges 2011 in Abergement-le-Petit (unweit von Arbois), während er noch als Teilzeitlehrkraft arbeitet. Damals besteht das Weingut aus 2,5 Hektar Fläche, heute ist es 7 Hektar groß. Woher kommt der Name? Er bezieht sich auf die Rockband Wampas, deren gleichnamiger Song zum klassischen Repertoire gehört. Jean-Baptiste ist kein Anfänger. Er lernte bei André und Mireille Tissot und bewirtschaftet bereits seit 2000 eine Fläche von 60 Ar. So hat er gelernt, wie man mit dem Boden umgeht.
Das Weingut ist biozertifiziert. Die Reben sind zwischen 3 und 60 Jahre alt. In den Weinbergen wachsen die klassischen Jura-Rebsorten: Chardonnay und Savagnin für die Weißweine sowie Trousseau, Poulsard und Pinot Noir für die Rotweine. Die Reben werden sorgfältig gepflegt. Der Winzer greift wenig in die Vinifikation ein und erzeugt so Weine, die die Komplexität des Terroirs des Jura meisterlich wiedergeben. Biologische Weine und Naturweine, fruchtig, rein und subtil. Ein sehr vielversprechendes Weingut.

Detaillierte Eigenschaften

Anzahl : 1 Flasche

Füllstand : 1 NormalBemerkung : 1 Normal

Herkunft: : privatperson

Typ Weinkeller: : unterirdischer Keller

Mwst. erstattbar : nein

Holzkiste/Originalverpackung: : nein

Französisches Zoll-Siegel: : ja

Alkohol in Prozent : 13 %

Region : Jura

Appellation : Arbois

Eigentümer : Les Bottes Rouges

Jahrgang : 2018

Farbe : weiß

Trinktemperatur: : 11°

Produktionsmethode : biologisch und Naturwein Mehr erfahren …

Fläche: : 7 Hektar

Intensität des Weins : cremig

Dominante Aromen des Weins : mineralisch

Anlass der Verkostung : gastronomischer Wein

Rebsorten : Chardonnay
Haben Sie ein Problem bei diesem Posten festgestellt? Melden

Die Weinnotierung von iDealwine

Arbois Chardonnay Léon Les Bottes Rouges 2018

Die Weinnotierung von iDealwine(1) wird aus den Ergebnissen der Auktionen berechnet. Sie entspricht dem Zuschlags- oder "Hammerpreis" zuzüglich der beim Verkauf erhobenen Käufergebühren.
(1) Flaschenformat
Aktuelle Notierung in den Auktionen(1)
Arbois Chardonnay Léon Les Bottes Rouges 2018
26
35
(höchster jährlich)
25
(niedrigster jährlich)
Letzte Zuschlagspreise
27/06/2024
:
3506
13/12/2023
:
2504
06/01/2023
:
2666
30/11/2022
:
3224
01/06/2022
:
2480
17/03/2021
:
2824
29/10/2020
:
2702
29/10/2020
:
2333
01/05/2020
:
26
Sie verfügen über einen identischen Wein?
Verkaufen Sie ihn jetzt