Lädt

product image 0
product image 1
product thumbnail 0
product thumbnail 1
Festpreise|

Marlborough Greywacke Pinot Noir 2017

rote Früchtegastronomischer Wein
A

13.5%

1.5L

Intensität

Kevin Judd, früher Winzer bei Cloudy Bay, setzt für seine Rotweine auf Pinot Noir, um dem Terroir seines Weinguts namens Greywacke in Malborough Ausdruck zu verleihen. Dieser schmackhafte und frische Wein sollte in seiner Jugend verkostet werden!

Weitere Informationen

Die Pinot Noir-Rebstöcke wachsen in Hanglage auf kühlen Lehmböden und profitieren von den Einflüssen des milden Meeresklimas. Nach der Gärung mithilfe von natürlichen Hefen wird der Wein rund 12 Monate lang im barrique ausgebaut. Die vor rund fünfzehn Jahren gepflanzten jungen Rebstöcke bringen einen äußerst fruchtigen und köstlichen Wein hervor, der in seiner Jugend genossen werden sollte. Das Bukett ist waldig und verströmt einen leichten Duft nach kleinen schwarzen Früchten, gemischt mit einem Hauch Unterholz. Der Wein wird für seine Frische im Mund und sein luftiges, aber gut strukturiertes Profil geschätzt. Im Abgang zeigt sich seine rauchige Seite und hinterlässt einen langanhaltenden Geschmack nach Kakaobohnen mit einer Prise Bitterstoffe.

Eine breite Auswahl an Weinen, die mit Leidenschaft von unseren Experten zusammengestellt wurde

Präsentation

Marlborough Greywacke Pinot Noir 2017

Der Wein

Die Pinot Noir-Rebstöcke wachsen in Hanglage auf kühlen Lehmböden und profitieren von den Einflüssen des milden Meeresklimas. Nach der Gärung mithilfe von natürlichen Hefen wird der Wein rund 12 Monate lang im barrique ausgebaut. Die vor rund fünfzehn Jahren gepflanzten jungen Rebstöcke bringen einen äußerst fruchtigen und köstlichen Wein hervor, der in seiner Jugend genossen werden sollte. Das Bukett ist waldig und verströmt einen leichten Duft nach kleinen schwarzen Früchten, gemischt mit einem Hauch Unterholz. Der Wein wird für seine Frische im Mund und sein luftiges, aber gut strukturiertes Profil geschätzt. Im Abgang zeigt sich seine rauchige Seite und hinterlässt einen langanhaltenden Geschmack nach Kakaobohnen mit einer Prise Bitterstoffe.

Das Weingut Greywacke

Kevin Judd war von Anfang an und 25 Jahrgänge lang der Winzer des berühmten Weinguts Cloudy Bay, der Galionsfigur des neuseeländischen Weinbaus. Er nahm eine Vorreiterrolle ein und bleibt heute weiterhin eine Referenz, was den Stil der Weine aus der Region Malborough betrifft. Er hat auch dazu beigetragen, die Reputation dieser Weine zu etablieren, die schön mineralisch und mit einer präzisen Säure versehen sind und ihre üppigen Aromen auf ideale Weise zum Ausdruck bringen. Mit der Gründung des Weinguts Greywacke im Jahr 2009 erfüllen sich Kevin und Kimberley Judd einen Lebenstraum. In Malborough, ganz im Norden der neuseeländischen Südinsel, verfügt das Gut über extrem günstige klimatische Bedingungen. Dieser sonnenreichste Ort des Planeten wird zum einen von den Richmond Ranges vor Regen geschützt und zum anderen von den Kaikoura Ranges vor der Kälte aus dem Süden abgeschirmt. Das Weingut Greywacke verdankt seinen Namen den Kieselsteinen, die Teil der geologischen Zusammensetzung der Region sind. Das Weingut zielt besonders auf eine gute Beherrschung der Reifegrade ab, wobei jede Parzelle für sich betrachtet werden muss, da der Weinberg über die ganze Region verteilt ist. Die beiden vorherrschenden Rebsorten sind Sauvignon Blanc und Pinot Noir.

Detaillierte Eigenschaften

Anzahl: 1 Magnum

Herkunft: weingut

Mwst. erstattbar: ja

Holzkiste/Originalverpackung: nein

Französisches Zoll-Siegel: nein

Alkohol in Prozent: 13.5 %

Region: Neuseeland - Marlborough

Appellation: Marlborough

Jahrgang: 2017

Farbe: rot

Trinktemperatur: 16°

Produktionsmethode: biologisch Mehr erfahren …

Intensität des Weins: leicht

Dominante Aromen des Weins: rote Früchte

Anlass der Verkostung: gastronomischer Wein

Rebsorten: Pinot Noir
Haben Sie ein Problem bei diesem Posten festgestellt? Melden