Chargement

product image 0
product image 1
product thumbnail 0
product thumbnail 1
Festpreise|

Côte-Rôtie La Germine Domaine Duclaux 2020

Gewürzegastronomischer WeinWein mit Reifepotenzial

13.5%

0.75L

Intensität

Ein Côte-Rôtie, der von einem gneishaltigen Terroir, einem sorgfältigen Anbau und der Qualität der beiden Sorten, aus denen er besteht, nämlich Syrah und Viognier, profitiert. Er ist fein, elegant und köstlich.

Weitere Informationen

Dieser Côte-Rôtie besteht aus Syrah und zu einem geringen Anteil von 5 % aus Viognier, einer weißen Rebsorte des Rhonetals. Beide profitieren von einem sorgfältigen Anbau auf Gneis-Terrassen. Die Trauben werden handverlesen und zu 100 % entrappt, um anschließend drei Wochen lang in thermoregulierten Tanks zu mazerieren. Der 30-monatige Ausbau in Barriques und Demi-Muids ermöglicht dem Rotwein, seine fruchtigen und floralen Aromen zu entwickeln. Die Tannine sind fein, ja sogar elegant. Am Gaumen ist der Wein knackig und eröffnet mit Fruchtnoten. Seine fleischige Seite erlaubt es, ihn mit Fleisch in Soße zu kombinieren.

(91-93)
logo for noteRobertParker note
16.5+
logo for noteJancisRobinson note
Eine breite Auswahl an Weinen, die mit Leidenschaft von unseren Experten zusammengestellt wurde

Präsentation

Côte-Rôtie La Germine Domaine Duclaux 2020

Der Wein

Dieser Côte-Rôtie besteht aus Syrah und zu einem geringen Anteil von 5 % aus Viognier, einer weißen Rebsorte des Rhonetals. Beide profitieren von einem sorgfältigen Anbau auf Gneis-Terrassen. Die Trauben werden handverlesen und zu 100 % entrappt, um anschließend drei Wochen lang in thermoregulierten Tanks zu mazerieren. Der 30-monatige Ausbau in Barriques und Demi-Muids ermöglicht dem Rotwein, seine fruchtigen und floralen Aromen zu entwickeln. Die Tannine sind fein, ja sogar elegant. Am Gaumen ist der Wein knackig und eröffnet mit Fruchtnoten. Seine fleischige Seite erlaubt es, ihn mit Fleisch in Soße zu kombinieren.

Das Weingut Duclaux

Heute führen die beiden Brüder Benjamin und David Duclaux das Weingut, das 1928 von ihrem Urgroßvater gegründet wurde. Gemeinsam bewirtschaften sie ihre 5,8 Hektar Rebfläche per Hand. Die Reben stehen in steilen Hanglagen in Tupons und Semons und werden zu Côte-Rôties von großer Eleganz verarbeitet. Um dieses Ziel zu erreichen, sind Weinbau und Vinifikation von äußerster Sorgfalt geprägt. Die Trauben werden erst im vollreifen Zustand geerntet. Die Weine werden lange ausgebaut, wofür in bescheidenem Umfang auch neue Fässer verwendet werden. Sie betören die professionellen Kritiker mit ihrem herrlichen Ausdruck der Eleganz und Finesse, die den Gneissböden im südlichen Teil der Appellation Côte-Rôtie innewohnt. Hinzu kommt der perfekt kontrollierte Ausbau: Die Holznoten sind stets gut eingebunden.

Detaillierte Eigenschaften

Anzahl : 1 Flasche

Herkunft: : unternehmen

Mwst. erstattbar : ja

Holzkiste/Originalverpackung: : ja

Französisches Zoll-Siegel: : ja

Alkohol in Prozent : 13.5 %

Region : Rhonetal

Appellation : Côte-Rôtie

Eigentümer : Domaine Duclaux

Jahrgang : 2020

Farbe : rot

Trinktemperatur: : 16°

Produktionsmethode : umweltfreundlich Mehr erfahren …

Fläche: : 6 Hektar

Intensität des Weins : klassisch

Dominante Aromen des Weins : gewürze

Anlass der Verkostung : gastronomischer Wein

Rebsorten : Viognier, Syrah
Haben Sie ein Problem bei diesem Posten festgestellt? Melden