Lädt

product image 0
product image 1
product thumbnail 0
product thumbnail 1
Festpreise|

Côtes de Provence Clos Cibonne Tentations 2022

Zitrusfrüchtegastronomischer Wein
A

12.5%

0.75L

Intensität

Der Weißwein von Clos Cibonne (Handelsanteil) ist ein „simpler“ Wein, der sich am Gaumen dennoch aromatisch und ausgewogen zeigt. Er eignet sich hervorragend als Apéritif und kann ebenso gut zu gegrilltem Fisch serviert werden.

Weitere Informationen

Dieser weiße Tentations ist ein sortenreiner Rolle (oder auch Vermentino); die Trauben wurden gekauft. Das Bukett ist sehr aromatisch (Zitrusfrüchte, Trockenfrüchte, Noten von Blüten und Honig). Am Gaumen zeigt sich der Wein ausgewogen, mit einer gewissen Komplexität. Er eignet sich hervorragend als Apéritif und kann ebenso gut zu gegrilltem Fisch oder zu Krustentieren serviert werden.

Eine breite Auswahl an Weinen, die mit Leidenschaft von unseren Experten zusammengestellt wurde

Präsentation

Côtes de Provence Clos Cibonne Tentations 2022

Der Wein

Dieser weiße Tentations ist ein sortenreiner Rolle (oder auch Vermentino); die Trauben wurden gekauft. Das Bukett ist sehr aromatisch (Zitrusfrüchte, Trockenfrüchte, Noten von Blüten und Honig). Am Gaumen zeigt sich der Wein ausgewogen, mit einer gewissen Komplexität. Er eignet sich hervorragend als Apéritif und kann ebenso gut zu gegrilltem Fisch oder zu Krustentieren serviert werden.

Das Weingut Clos Cibonne

Das Weingut Clos Cibonne liegt wunderschön zwischen Toulon und Hyères, in der Gemeinde Le Pradet, in der Nähe des Cap de Carqueiranne. Es liegt auf dem kleinen Hügelmassiv des Colle Noire, auf roten Felsen, die in das Azurblau des Mittelmeers abfallen. Der Name des Anwesens stammt von Jean-Baptiste de Cibon, dem früheren Besitzer des Anwesens. Als er 1797 starb, wurde der Besitz teilweise an die Vorfahren der Familie Roux verkauft, die seit mehreren Generationen auf dem Anwesen leben und arbeiten. In den 1930er Jahren wandte sich das Weingut auf Betreiben von André Roux, der den Trend der Roséweine aus der Provence vorausgesehen hatte, exklusiv dem Weinbau zu. Roux wählte eine ursprüngliche, nicht sehr verbreitete, aber typisch provenzalische Rebsorte, Tibouren. Er rottete fünf Hektar alte Rebstöcke aus, mit Ausnahme einiger sehr alter Pflanzen, die er eifersüchtig bewahrte und mit deren wertvollen Pfropfreisern er nach und nach das gesamte Weingut neu zu bepflanzte. Er fügte einige Grenache-, Cinsault- und Syrah-Rebstöcke hinzu, um das Recht auf die Appellation Côtes de Provence zu erhalten. Auch wenn wir heute manchmal (aber selten) ein wenig Tibouren in anderen provenzalischen Weinen finden, bleibt Clos Cibonne der große Botschafter dieser Rebsorte in Frankreich und wahrscheinlich in der Welt!

Detaillierte Eigenschaften

Anzahl: 1 Flasche

Herkunft: weingut

Mwst. erstattbar: ja

Holzkiste/Originalverpackung: nein

Französisches Zoll-Siegel: ja

Alkohol in Prozent: 12.5 %

Region: Provence

Appellation: Côtes de Provence

Jahrgang: 2022

Farbe: weiß

Trinktemperatur: 10°

Produktionsmethode: biologisch Mehr erfahren …

Intensität des Weins: frisch, lebhaft

Dominante Aromen des Weins: zitrusfrüchte

Anlass der Verkostung: gastronomischer Wein

Haben Sie ein Problem bei diesem Posten festgestellt? Melden