Lädt

product image 0
product image 1
product thumbnail 0
product thumbnail 1
Festpreise|

Sancerre Les Chailloux Claude Riffault 2022

ZitrusfrüchteAperitifIkone
A
S

14%

0.75L

Intensität

Ein lebhafter und mineralischer Sancerre, der Speisen mit maritimen Akzenten begleitet.

Weitere Informationen

Der Feuerstein weicht der Mineralität, die hier im Mittelpunkt steht, denn das Ziel von Stéphane Riffault ist es, das Terroir in all seinen Weinen erstrahlen zu lassen. Die 13- bis 40-jährigen Rebstöcke von Les Chailloux wachsen am Waldrand von Charnes, im Norden der Stadt Sancerre. Weniger als ein Hektar dient der Erzeugung dieses außerordentlichen Weins, der mit seiner Mineralität und Feinheit einem 1er Cru gleichkommt... Benötigen Sie noch mehr Argumente...?
Einmal geerntet, werden die Trauben sortiert, um nur die hochwertigsten Beeren zu verwenden. Danach folgen Vinifikation und Ausbau, die weniger als ein Jahr dauern und in Fässern stattfinden.
Wenn Sie diese Flasche öffnen, entdecken Sie einen mineralischen und zugleich festen, sowie geradlinigen Wein. Ein leichter Rauchgeschmack verfeinert wunderbar seine Aromen. Wir empfehlen ihn zu Fisch oder Schalentieren, so wächst er über sich hinaus.

Eine breite Auswahl an Weinen, die mit Leidenschaft von unseren Experten zusammengestellt wurde

Präsentation

Sancerre Les Chailloux Claude Riffault 2022

Der Wein

Der Feuerstein weicht der Mineralität, die hier im Mittelpunkt steht, denn das Ziel von Stéphane Riffault ist es, das Terroir in all seinen Weinen erstrahlen zu lassen. Die 13- bis 40-jährigen Rebstöcke von Les Chailloux wachsen am Waldrand von Charnes, im Norden der Stadt Sancerre. Weniger als ein Hektar dient der Erzeugung dieses außerordentlichen Weins, der mit seiner Mineralität und Feinheit einem 1er Cru gleichkommt... Benötigen Sie noch mehr Argumente...?
Einmal geerntet, werden die Trauben sortiert, um nur die hochwertigsten Beeren zu verwenden. Danach folgen Vinifikation und Ausbau, die weniger als ein Jahr dauern und in Fässern stattfinden.
Wenn Sie diese Flasche öffnen, entdecken Sie einen mineralischen und zugleich festen, sowie geradlinigen Wein. Ein leichter Rauchgeschmack verfeinert wunderbar seine Aromen. Wir empfehlen ihn zu Fisch oder Schalentieren, so wächst er über sich hinaus.

Das Weingut Claude Riffault

Stéphane Riffault hat das Familiengut und das familiäre Wissen geerbt. Er vermag es, die Qualität der Weine des Guts Claude Riffault immer weiter zu steigern. Seine Liebe gilt Sancerre und seinen Terroirs und er ist von der Bourgogne und der parzellenweisen Vinifikation beeinflusst.
Das Weingut Claude Riffault liegt in Sury-en-Vaux, im Norden der Appellation Sancerre und umfasst 15,3 Hektar, die sich über sechs Orte verteilen. Die Rebsorten sind vor allem Sauvignon Blanc (13 Hektar) und Pinot Noir (2,3 Hektar). Stéphane Riffault betreibt das seit 2016 biozertifizierte und seit 2021 biodynamische zertifiziere Gut.
Die grasbewachsenen Böden werden gepflügt und geharkt. Schnitt, Entknospung und die Befestigung an Drahtrahmen dienen der Begrenzung des Ertrags und der Belüftung der Pflanzen, was zu einer besseren Reife führt und Krankheiten vermeidet. Die Vinifikation erfolgt auf traditionelle Weise und der Weinausbau ist sehr präzise. Das Weingut hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und produziert Cuvées, die bei Weinliebhabern immer beliebter werden.
Für uns ist dieses Weingut eines der größten im Sancerre!

Lesen Sie den Blogartikel über das Weingut Claude Riffault

Detaillierte Eigenschaften

Anzahl: 1 Flasche

Herkunft: weingut

Mwst. erstattbar: ja

Holzkiste/Originalverpackung: nein

Französisches Zoll-Siegel: ja

Alkohol in Prozent: 14 %

Region: Loiretal

Appellation: Sancerre

Eigentümer: Claude Riffault

Jahrgang: 2022

Farbe: weiß

Trinktemperatur: 11°

Produktionsmethode: triple A und biologisch Mehr erfahren …

Fläche: 15.3 Hektar

Intensität des Weins: frisch, lebhaft

Dominante Aromen des Weins: zitrusfrüchte

Anlass der Verkostung: aperitif

Rebsorten: Sauvignon Blanc
Haben Sie ein Problem bei diesem Posten festgestellt? Melden